Über mich    

Die Welt bietet mir in ihrer Schönheit und Vielheit eine Quelle der Inspiration und Freude.   
Meine Kindheit erlebte ich sehr fantasievoll und voll wunderbarer Farben und Energien. In der Wiese oder im Schnee zu liegen und zu beobachten wie sich das Licht spiegelt im Tautropfen oder in den Eiskristallen und Klänge erzeugt als wäre es Musik. 
Meine Sensibilität habe ich von klein auf und ist gewachsen durch meine künstlerische Tätigkeit. 
Ich kann sensitiv Energien spüren und auf eine intensive Weise die Gefühle anderer Menschen fühlen. 
Intuitiv erlebe ich Antworten auf gestellte Fragen. 
Das Durchleben von Krankheiten war nicht einfach, aber doch wichtig für mein Verständnis: 
Was das Wunder der Heilung ist. 
Daraus kristallisierte sich mein Talent und meine Liebe zum Heilen heraus. 
Die Ausbildungen in künstlerischer Therapie und geistig Heilen halfen mir meinen eigenen Stil zu finden. 
Jede Heilung ist immer verbunden mit der Entfaltung der Selbstheilungskräfte. 
Mein lichtvolles Atelier mitten im Garten, bietet Raum für Inspiration, kreatives Gestalten, Gespräche und des Seins. 

Porträt 
 
Gabriele Holz
 
·   geboren 1960 
·   verheiratet, ein erwachsener Sohn 
·   Fachabitur im Bereich Ernährung 
·  4 jährige Ausbildung in Sozialtherapie, 
    Weckelweiler e. V. 
·  1 jährige Studium an der Malschule Beppe Assenza,
    Dornach/ Schweiz 
·   4 jährige Studium an der Malschule P. Pollock, Freiburg 
·   Psychologische Astrologie API Adliswill /Schweiz 
·   2 Jahre Studium Anthroposophische Kunsttherapie, 
    Freiburg
·  Geistiges Heilen Bärbel Lutz, Kelkheim 
·  Praktikas: Garvald School, Schottland,
    Heilpädagogisches Heim 
·  Friedrich-Husemann-Klinik, Buchenbach,
    Fachkrankenhaus für Psychiatrie und Psychosomatik
    mit anthroposophischen Schwerpunkt   

Bisherige Tätigkeit
·   Heilpädagogische Heime: GFG.Basel, 
    Spastiker Verein Offenburg 
·  Kunstpädagogik: Schiller Gymnasium, 
   Achern Gymnasium  
   Workshop mit Schülern der Staufenberg-Schule
   Durbach
·  Schulbetreuung: Werk-Realschule Hohberg, 
   Grund- und Hauptschule Weier, Waldorfschule
·  Freischaffende Künstlerin,  Kursleiterin und
    Kunsttherapeutin für Kinder, Jugendliche und
    Erwachsene  
    Mediale Beratung  
     
Ich arbeite kunsttherapeutisch mit dem Anna-Verein e.V.  Filderstadt, in der Unterstützung an Krebs erkrankten Kinder und deren Geschwister.      
          
In allen meinen Kursen, Therapien und Beratung fließt meine Haltung der Achtsamkeit ein.